Tuesday Market

Die Band: Jo

Zu einer Zeit, in der ich in der Blues-bar nebenan mit ganztägiger ZZ-Top Untermalung groß wurde, gab es erste Begegnungen mit anderen Mitstreitern, die dazu führten, dass wir in 1979 selbst einen furiosen Frühschoppen musikalisch bestreiten dürften. Damals noch mit riesigen Boxen und heute wieder hoch gehandelten Bodentretern. Danach kam die Zeit des Rock mit Queen und Saga, eine Mischung aus stimmungsvollen Keyboards und vehementer Gitarre. Nach einigen Live-Gigs und Plattensamplern stellte sich dann die Musik erst einmal ein. Für viele Jahre war Ruhe.

Irgendwann bin ich dann wieder zur Musik gekommen und mit „Late departure“ einige durchaus nennenswerte Konzerte erlebt.

Dann ist auch hier aus gesundheitlichen Gründen der Drive nicht mehr so groß gewesen, dass ich mich wieder neu orientiert habe und bei tuesday market gelandet bin.

Bildergalerie

Jo's Equipment

Gitarre

EVH wolfgang Special

Stack

Kemper Profiler über Stereo Engl Endstufe und 4×12 Boxen